Frisches Heu für unsere Pferde von eigenen Feldern

Abendstimmung bei der Heuernte



Das Wetter der letzten Wochen hat es gut gemeint mit den Wiesen und Feldern rund um den Polderhof. Auf ca. 15 ha. Flächen, die den Polderhof umgeben, haben in den letzten Tagen alle mitgeholfen, den ersten Schnitt der Heuernte einzubringen.


Bis in die späten Abendstunden wurde "geackert" um gutes Futter für unsere Friesen und die Gastpferde zu produzieren. Wir meinen, das Ergebnis kann sich sehen lassen: 7.000 kleine Ballen sowie 150 große Rundballen füllen nun einen großen Teil der Scheunen.


Trotz der körperlichen Anstregung ist es immer eine große Freude zu sehen, wie abends alle zufrieden nach Hause gehen - im Wissen, dass die gute Versorgung unserer Pferde sichergestellt ist.